Was ist Stress?

Was ist Stress

In Zeiten zunehmender beruflicher Belastungen vieler ist Stress zu einem Modebegriff geworden. Doch der Begriff "Stress" wird auch häufig mit "Anstrengung" verwechselt. Was heisst eigentlich Stress?

Weniger Stress durch Autogenes Training

Autogenes Training Anleitung zur Tiefenentspannung CD

Ob zum Selbstlernen oder einfach nur zum Entspannen... Lassen Sie sich verwöhnen von dem harmonischen Zusammenspiel der Anleitungen des Psychologen und der Entspannungsmusik ...

Weniger Stress durch Meditation

Mediation

Meditationsübungen sind ein hilfreicher Weg, um den alltäglichen Stress zu bewältigen. Tägliche Meditation hilft gedanklich zur Ruhe zu kommen und das innere Gleichgewicht wieder herzustellen.

Jacobson Muskelentspannung lernen

Progresssive Muskelentspannung nach E. Jacobson

Sechs einfache Übungen sowie eine kurze Einführung zur Muskelentspannung. Allein über die An- und Entspannung der Muskulatur erreichen Sie einen angenehmen Zustand körperlicher und psychischer Erholung.

Pausen sind wichtig!

Pausenmanagement

Zum Erhalt der eigenen Gesundheit und Leistungsfähigkeit sind  echte Pausen unverzichtbar. Ob im Beruf oder im Privatleben,  jeder Mensch benötigt Regenerationsphasen, um sich vom Alltagsstress zu erholen und Kraft für neue Herausforderungen  zu sammeln. Nutzen Sie Ihre natürlichen Ressourcen und machen Pausen zur Entspannung wenn es nötig ist.  [Pausenmythen]  [Pausenmanagement

Stressfrei schlafen

Stressfrei schlafen!

Wenn Sie aufgrund von Stress oder anderer persönlicher Ursachen einmal mehrere Tage nicht entspannen und zu wenig Schlaf bekommen, ist dies ganz normal. Wenn Sie jedoch eine längere Zeit schlecht oder zu wenig schlafen, kann sich eine Schlafstörung entwickeln, die sich negativ auf Ihre Gesundheit auswirkt. Mehr zum Thema Schlafstörungen:
[Formen von Schlafstörungen]  [Ursachen]  [CD zum Einschlafen]

 

Biorhythmen

Biorhythmus

Viele psychologische und physiologische Prozesse werden von immer wiederkehrenden zeitlichen Rhythmen beeinflusst. Diese Prozesse werden biologische Rhythmen genannt.

[weiterlesen]

Die besten Entspannungsmethoden

Entspannung ist die natürlichste Form von Stressbewältigung, ist geeignet zum Stressabbau und hift bei der Stressprävention. Einfache Entspannungsübungen kann im Prinzip jeder (wieder) lernen! Aus medizinisch-psychologischer Sicht ist Entspannung ein unspezifischer Zustand gesenkter zentralnervöser sowie gesenkter Stoffwechselaktivität. Entspannung kann über die Psyche oder über den Körper eingeleitet werden. Wie sich der Mensch entspannt, ist im Prinzip gleichgültig. Wichtig ist, dass man es überhaupt tut. Der Vorteil spezieller Entspannungsmethoden liegt darin, dass man sie in wenigen Minuten und im Prinzip überall anwenden kann. Lesen Sie hier mehr über die wichtigsten Entspannungsmethoden für weniger Stress in Ihrem Leben.

[Autogenes Training]  [Muskelentspannung]  [Meditation Achtsamkeit]

 

 

 

Neues, Tipps & Themen

von Henrik Brandt

Meditation bedeutet in etwa "Nachdenken", sich gedanklich in etwas vertiefen. Das kann jeder tun, beginnen Sie doch mit einer einfachen Meditation!

von Henrik Brandt

Hörbuch zur Muskelentspannung: Sonderausgabe ohne MusikAlle Entspannungs-CDs für 9,99 € sicher und versandkostenfrei per Rechnung/PayPal, schnell und direkt beim Verlag.

von Henrik Brandt

Der Begriff "Autogenes" lässt sich aus den griechischen Worten "autos" = "selbst" und "genos" = "erzeugen" ableiten, d.h. beim Autogenen Training erzeugt man selbst etwas.